• Du Und Ich In LA

Das Stahl House - nicht nur für Architekturfans!

Updated: Apr 30

Wer schon mal durch Paris, London oder Rom geschlendert ist, wird wahrscheinlich auf den ersten Blick etwas enttäuscht von den Straßen in LA sein. Spontan erblickt man wenig wirklich schöne Häuser oder Gebäude und die Architektur kann zunächst sehr trist und lieblos wirken. Wenn man sich jedoch ein bisschen mit der Stadt beschäftigt, wird man schnell feststellen, dass die Architektur in LA durchaus beeindruckend sein kann und etliche Gebäude hier sogar Architekturpreise gewonnen haben, wie zum Beispiel:

  • das Griffith Observatory

  • das Chateau Marmont

  • die Union Station

  • die Walt Disney Concert Hall

  • das Getty Center

  • das Pico House

  • der Hollywood Bowl

  • der Capitol Records Tower

  • das Bradbury Building

  • das TCL Chinese Theatre


Und wer Lust auf einen ganz exklusiven Architektur-Nachmittag hat, der sollte unbedingt das Stahl House besuchen. Auch als Case Study House Nr. 22 bekannt:



Das Programm Case Study Houses / Fallstudien-Häuser war ein Versuch im Bereich der experimentellen Wohnhaus-Architektur, der den Entwurf sowie die Errichtung von einfachen kostengünstigen Modellhäusern vorsah. Gesponsert wurde das Programm, das mit Unterbrechungen von 1945 bis 1966 lief, durch die Zeitschrift Arts & Architecture. Das Case-Study-Houses-Programm stellt eine außergewöhnliche und einzigartige innovative Episode in der Geschichte der amerikanischen Architektur dar und hatte einen starken Einfluss auf die Entwicklung der amerikanischen und internationalen Architektur. Insgesamt wurden 36 Häuser entworfen aber nicht alle verwirklicht. Die meisten Case Study Houses wurden in und um Los Angeles errichtet. Leider kann man nicht alle besichtigen.

Die Stahl Familie ist aber weiterhin so großzügig und bietet der Öffentlichkeit die Möglichkeit sich das wunderschöne Haus und den wohl bekanntesten Ausblick über Los Angeles zu genießen. Es ist wohl eines der bekanntesten Fallstudien-Häuser und wurde von Pierre Koenig für den früheren American-Football-Spieler C. H. „Buck“ Stahl 1959 entworfen.


Versteckt in den Hollywood Hills und von der Strasse kaum ersichtlich, lässt dieses Haus die Herzen von Architektur-Fans höher schlagen. Das Haus wurde 1960 fertiggestellt und war das erste Haus in den Hügeln von Los Angeles. Es besteht hauptsächlich aus Stahl und großflächigen Glasfronten. Es gilt als Ikone der modernen Architektur und hat LA's Architektur der vergangenen Jahrzehnte maßgeblich geprägt. Diverse Filme und TV Shows wurden hier gedreht, wie zum Beispiel 'Catch Me If You Can' und 'Columbo'.

Das Haus wurde damals für nur $34,000 erbaut und ist heute mehr als $15 Millionen wert!!

Natürlich kann man aber nicht einfach an der Haustür klingeln und hereinspazieren. Man muss eine Hausbesichtigung buchen und kann in kleinen Gruppen ein Stück Architekturgeschichte in LA bewundern.

Auf dieser Website kann man die Tour buchen: https://stahlhouse.com



9 views0 comments

Recent Posts

See All