• Du Und Ich In LA

Fragen an die Schauspielerin Vanessa Eichholz

Updated: Dec 23, 2020

Hallo Vanessa! Für diejenigen, die dich nicht kennen...stell' dich doch bitte kurz vor.

Hallo Ihr Lieben, Ich bin Vanessa, eine Deutsche Schauspielerin in LA. Ich bin viel auf Instagram und in LA unterwegs und fange für meine Community die schönsten Momente ein. In den letzten Jahren habe ich sowohl im amerikanischen Fernsehen (Netflix "Lost in Space") wie auch im Kino ("Hellboy") Dreherfahrungen sammeln dürfen, bin aber auch öfter in Deutschland am drehen. Die Mischung Los Angeles und Deutschland ist wirklich spannend, man bekommt sozusagen oft das Beste aus beiden Welten mit. 

Wie lange lebst du schon in Los Angeles? Ich bin seit etwas über 10 Jahren in LA. Es ist wirklich eine besondere Stadt und man lernt nach so langer Zeit doch immer wieder neue Ecken kennen. In dieser Stadt wird einem einfach nicht langweilig.  Was hat dich nach LA gebracht? Ganz klar die Schauspielerei. Ich hatte zunächst in NY Schauspiel studiert, habe mich dann aber entschlossen nach LA zu ziehen und mein Studium dort zu Ende zu bringen, schließlich ist LA das Mekka der Filmindustrie. Was würdest du anderen Schauspielern, die von LA träumen, raten? LA ist auf jeden Fall eine Reise wert, sei es für kurz aber auch längerfristig. Viele träumen davon innerhalb kürzester Zeit ein Star zu werden. Doch man muss die Stadt eher realistisch angehen und dazu gehören einige Vorbereitungen. Viele vergessen sich vorher um das richtige Visum zu kümmern und stellen dann vor Ort fest, dass sie gar nicht arbeiten dürfen. Zudem sollte man auf jeden Fall Ersparnisse mitbringen, denn LA ist sehr schön aber auch sehr teuer. Und dann wäre noch das Thema Akzent, auf jeden Fall daran im Vorfeld arbeiten. Wer davon träumt sollte es aber auf jeden Fall ausprobieren. Man sammelt sehr viele Erfahrungen und lernt eine andere Kultur kennen. Und das schadet ja bekanntlich nie.  Was ist dein Lieblingsort hier? Das Schöne an LA ist, dass es so viele verschiedene Orte hat, die alle ganz anders sind. Besonders mag ich Venice, die Canals und Abbott Kinney. Malibu ist aber auch ganz oben auf der Liste, die Strände dort sind einfach schön verträumt. Und dann gibt es noch das Larchmont Village, eine Gegend die mir auch gut gefällt. Wie ihr seht, man kann sich kaum entscheiden bei der großen Vielfalt :)

Was ist dein Lieblingsrestaurant? Auch hier ist es schwierig wirklich eins herauszusuchen, denn es gibt so viele tolle Restaurants in LA. Die Moonshadows Terrasse erinnert mich z.B. an meine Unizeit, daher bin ich dort gerne. Französisch: Le Petit Trois, schöne Terrasse in West Hollywood: Everleigh, Sushi mit viel Glamour: Nobu in Malibu, wobei das Essen in den kleinen versteckten Sushi Läden oft noch besser ist, Cafe: Alcove in Los Feliz und der Garten im Chateau Marmont ist einfach immer schön.  Wie sieht ein perfekter Sonntag für dich in der Stadt aus? Erstmal etwas ausschlafen, Schönheitsschlaf kann man in dieser Stadt ja gar nicht oft genug bekommen. Dann mit Freunden brunchen gehen, gefolgt von einem schönen Strandspaziergang und den Tag dann noch mit einem Wine Tasting in Malibu ausklingen lassen. 

Was ist typisch LA für dich? Typisch LA ist der Ernährungswahn sowie die neuesten Beauty und Meditations Trends. Man weiß man ist in LA angekommen wenn Leute einen gluten-free & vegan Cheeseburger bestellen, danach unbedingt zur Cryotherapie müssen und den Abend mit einem Sound Bath ausklingen lassen. 

Was sollte man auf jeden Fall machen, wenn man hier ist...mal abgesehen von den klassischen Touristen Hotspots? Ein Ausflug in die Wüste, z.B. Joshua Tree, ist wirklich empfehlenswert, vor allem im Frühling wenn alles noch schön blüht. Wenn man ein Filmliebhaber ist, sollte man auf jeden Fall mal beim Silent Movie Theater auf Fairfax vorbeischauen. Und wenn man dann noch im Garten vom Chateau Marmont einen Aperitif nimmt fühlt man sich wie ein Hollywood Star in den 20ern.  Wo kann man dir folgen? Folgt mir gerne auf Instagram: http://www.instagram.com/vanessamariaviktoria  oder Facebook: http://www.facebook.com/vanessaeichholz Ich freu mich auf euch!

42 views0 comments