• Du Und Ich In LA

Lieblingsorte in Los Angeles

Updated: Jan 9

Disneyland, Universal Studios, Walk of Fame oder Venice Beach? Die typischen Touristenattraktionen kann man schon machen, wenn man in LA ist. Aber was sollte man sich noch in der Stadt anschauen ohne die Touristenmengen? Wo verbringen die Angelinos denn mal einen Sonntag und entspannen? Hier ein paar Ideen, die euch zum LA Local machen:


Paradise Cove:

Paradise Cove ist eine wunderschöne Bucht in Malibu mit einem der wenigen Restaurants direkt am Strand. Man kann sich Strandliegen mieten, Essen und Trinken bestellen oder aber es sich mit dem Handtuch direkt auf dem Sand bequem machen. Ein besonderer Geheimtipp ist die Bucht rechts neben der Paraside Cove....einfach rechts runterlaufen, über ein paar Steine klettern und schon erreicht man eine total exklusive Bucht, in der wirklich nur Surfers und die Einwohner Malibu's sind. Aber vorsicht, wenn die Strömung kommt, kann es durchaus etwas schwierig und gefährlich werden, wieder auf den Steinen zurück zu klettern!

Malibu Farm:

Noch eine andere tolle Ecke in Malibu ist die 'Malibu Farm'. Ein kleines Restaurant, direkt auf dem Pier. Hier kann man super frühstücken und brunchen und das Meer beobachten. Mit ein bisschen Glück, sieht man auch ein paar Wale oder Delfine in der Ferne.

Hollywood Bowl:

Kein Geheimtipp aber wenn man im Sommer oder Herbst in LA ist, dann sollte man auf jeden Fall den Hollywood Bowl besuchen und sich ein Konzert anschauen. Fast jeden Abend spielt ein neuer Künstler, von Lionel Richie bis zu Ariana Grande haben hier schon alle performt. Man kann entweder im VIP Bereich reservieren und essen bestellen oder auf den Bänken mit einem Picknickkorb sitzen. Für jedes Budget gibt es Tickets.

Hotel Cafe:

Wenn man Lust auf ein Konzert in einem kleinen Rahmen hat, dann unbedingt das Hotel Cafe auf dem Cahuenga Blvd besuchen. 3 verschiedene Bühnen mit Künstlern, die einen besonderen Abend versprechen.

Fairfax Flohmarkt:

Jeden Sonntag findet auf der Fairfax Ave/Melrose Ave ein riesen Flohmarkt statt. Von Möbeln bis Schmuck, sucht alles einen neuen Besitzer und mit ein bisschen Glück, kann man hier ganz besondere Schätze finden.

Highland Park Bowling:

Wer sich abends unter die Hipster der Angelinos mischen möchte, der sollte sich frische Socken anziehen und zum Bowling nach Highland Park fahren. Eine Art Disco Bowling mit verschiedenen Live Performances. Davor oder danach kann man noch die Strasse lang schlendern und in den kleinen Läden stöbern oder sich vielleicht einen Drink in einer der zahlreichen Bars gönnen.

Chateau Marmont / Tower Bar

Die besten Chancen einen Celebrity zu sehen hat man wohl abends in der Tower Bar oder dem gegenüber liegenden Chateau Marmont. Kreditkarte natürlich nicht vergessen, denn es kann schnell teuer werden aber dafür erhascht man vielleicht einen Blick auf George Clooney oder Miley Cyrus.

Bronson Cave Trail

Wer keine Lust hat sich wirklich sportlich zu betätigen, kann einen kleinen Spaziergang zu den Batman Caves aus der Batman TV Serie machen. Einfach Bronson Canyon hochfahren, parken und den Schildern folgen. Wer dann doch Lust auf mehr hat, kann dem Hauptweg bis zum Hollywood Zeichen folgen, da sollte man dann aber schon 2 Stunden einplanen.

Downtown

Wer Lust auf ein paar Stunden Stadtgefühl hat, sollte unbedingt nach Downtown fahren. Vielleicht bist du ein Fan von 500 Days of Summer und möchtest dir das Bradbury Building anschauen? Oder du möchtest einen ganz besonderen Abend im The Edison verbringen und dir eine Burlesque Show ansehen? Wenn du einen spektakulären Ausblick über Los Angeles haben möchtest, dann empfiehlt sich das 71Above zum Dinner. Das beste Brunch Erlebnis bekommst du im Perch, auf der Terrasse mit live Musik. Und die beste Kuchentheke findest du im Bottega Louie. Oder ganz casual im Gewühl von Menschen auf dem Grand Central Market. Danach solltest du unbedingt noch beim The Last Bookstore vorbeischauen und dir ein neues Buch für den Rückflug kaufen.

Shopping:

Wer fancy mag und das nötige Kleingeld hat, wird mit Sicherheit jeden Wunsch auf dem Rodeo Drive erfüllt bekommen. Wer ein Schnäppchenjäger ist und ein bisschen mehr Zeit hat, sollte vielleicht zum Camarillo Outlet Center fahren. Und wer auf der Suche nach dem ganz besonderen Vintage Schatz ist, schaut am besten bei Wasteland auf der Melrose Ave vorbei.

Dodger Stadium oder Lakers Game Man muss kein Baseball oder Basketball Fan sein, um die Stadionatmosphäre zu lieben. Im Sommer draussen im Dodger Stadium zu sitzen, ein Bier zu trinken, einen Hotdog zu essen und nach dem Spiel ein Feuerwerk zu sehen, macht bestimmt fast jedem Spass. Wer ein bisschen mehr Action mag sollte sich im Staples Center nicht nur auf das Spiel konzentrieren, sondern auch einen Blick in die ersten Reihen werfen...vielleicht sitzt da ja Beyonce oder Justin Bieber oder mit ein bisschen Glück, fangen die Kameras dein Gesicht ein und es wird gross auf der Leinwand gezeigt. Mehr LA geht nicht.